_
Die Uni beginnt
Newsroom

Die Uni beginnt

10.09.2020
Nach dem Frühjahrs-Lockdown bringt der Herbst auch Studierenden viel Neues. Manche jungen Leute schnuppern zum ersten Mal Universitäts-Luft, andere kennen das Uni-Leben bereits in- und auswendig. Lisa Wiedenhofer beantwortet finanztechnische Fragen, die junge Studierende häufig stellen.
Das Konto für Studierende nennt sich „4student“. Ab wann können es junge Menschen beanspruchen?
Lisa Wiedenhofer: Schüler*innen und Student*innen können „4student“ beantragen, sobald sie volljährig geworden sind und es bis zum 26. Lebensjahr beanspruchen.

Welche Vorteile bietet es Studierenden?
Lisa Wiedenhofer: Das Konto „4student“ bietet alle Funktionen, die auch ein Gehaltskonto beinhaltet, allerdings fallen weder Kontoführungs- noch Buchungsspesen an. Auch die Stempelsteuer übernimmt die Bank. Außerdem können die Debitkarte sowie die aufladbare Kreditkarte Ricarica kostenlos beantragt werden. So sind die Studierenden auch unterwegs immer flexibel und können problemlos Einkäufe im Internet tätigen. Unser kostenloses Onlinebanking und die InBank-App sind praktisch, um jederzeit einfach und schnell Operationen durchzuführen und den Überblick über den Kontostand zu behalten.

Wie wird das Konto „4student“ beantragt?
Lisa Wiedenhofer: Um „4student“ zu eröffnen, benötigen wir lediglich Ausweis und Steuernummer sowie einen gültigen Studentenausweis. Das Konto kann direkt am Schalter eröffnet werden.

Wonach fragen Studierende bei der Bank am häufigsten?
Lisa Wiedenhofer: Studierenden ist es wichtig, auch von unterwegs einen Überblick über ihr Konto und die Möglichkeit zu haben, Operationen über das Smartphone zu tätigen. Deshalb ist unsere App InBank sehr beliebt und wird häufig nachgefragt. Für Onlinekäufe ist die Kreditkarte Ricarica unkompliziert zu handhaben.

Was verändert sich, wenn das Konto zu einem späteren Zeitpunkt in ein Gehaltskonto umgewandelt wird?
Lisa Wiedenhofer: Sobald die Kundinnen und Kunden ins Berufsleben einsteigen, wird am Schalter eine Vertragsänderung durchgeführt und das bestehende Konto in ein Gehaltskonto umgewandelt. Wenn das 26. Lebensjahr erreicht wird, muss der Vertrag geändert werden. Wir kontaktieren die Kund*innen in diesem Fall. Die IBAN bleibt dieselbe, auch alle bestehenden Karten und Daueraufträge bleiben erhalten.
zurück
Raiffeisenkasse Ritten Gen.
Klobenstein
T. +39 0471 357500
Bozen
T. +39 0471 357590
Swift/BIC
CCRTIT2TRIT
Oberbozen
T. +39 0471 357516
Unterinn
T. +39 0471 357515
Empfänger-Code El. Rechnungen
ZS100U1
© 2018 Raiffeisenkasse Ritten Gen. | Str.-Nr. 00182850214 | Mwst-Nr. 02529020220